VELA - SUITENHOTEL AM MEER

AUF EINEN BLICK.
Bäderarchitektur trifft auf maritime Lässigkeit.

Für Kapitalanleger und Eigennutzer stehen 163 Apartments, Suiten und Penthäuser zur Verfügung.

Für Kapitalanleger und Eigennutzer stehen 163 Apartments, Suiten und Penthäuser zur Verfügung. Sie bestehen aus 150 Apartments und Suiten und 13 exklusiv gestalteten Penthäusern. Ihre Mischung aus persönlicher Privatsphäre in den hochwertig ausgestatteten Wohnungen einerseits und dem umfassenden Service eines erstklassigen Hotels andererseits ist einzigartig in Ahlbeck. Zudem hebt sich das Ensemble durch seine zeitgemäße Architektur und seine AAA-Lage positiv hervor. Diese Alleinstellungsmerkmale machen das Investitionsobjekt einmalig.

Fassade und Materialität der Villa Frithjof werden in Abstimmung mit dem Denkmalschutz rekonstruiert. Das sanierte Gebäude hat ein neues Dach mit eingelassenen Terrassen für die obersten Wohnungen. Es wird in ein Ensemble aus Neubauten mit maritimer Außenanlage integriert, das aus vier zweiteiligen Baukörpern in Massivbauweise besteht. Darin befinden sich eine großzügige Lobby mit Bar, das Restaurant und die Hotel Suiten. An der Goethestraße liegt ein weiteres Gebäude mit dem geplanten großzügigen Wellness- und Spa-Bereich. Es gibt außerdem eine zweistöckige Tiefgarage mit 177 Stellplätzen. Alle Suiten verfügen über Balkone, Loggien oder Terrassen mit Blick aufs Meer oder auf die historischen Nachbarvillen.